Der Anfang
Angefangen hat alles im Oktober 2007 mit der „Kreativwerkstatt“ bei Fidelio-Köln, einem Kunstangebot für Kinder im Vorschulalter.
Unsere Kunstwerke bei Fidelio:

Stempel 012             Workshop-Unterwasserwelten_23.0907 021

Die Bauecke
Es hat sich ziemlich schnell herausgestellt, dass die Kinder nicht nur gerne Bilder gestalten und formen, sondern, dass sie vor allem liebend gerne bauen. Auch bei
mir überwog das Interesse an räumlichem Gestalten und meine Leidenschaft zur Architektur. Es dauerte nicht lange, bis sie plötzlich im Mittelpunkt unseres Werkens standen.
Zu Beginn des Jahres 2008 entsprang dem Angebot bei Fidelio die „Bauecke
Unsere ersten Versuche:

gute Laune-schlechte Laune -Haus (4)             Holzhauser 3-4 006

Gleichzeitig startet der Förderunterricht Architektur an der GGS Freiligrathstrasse und kurz danach, im Februar 2008, die erste AG.

Anfang des Jahres 2008 – Gründung von archikids

  • 2008/2009 Afrika-Projekt für die Asante e.V. Die Archikids planen einen Kindergarten in Tiwi/Kenia.
  • Die AG Architektur wächst – aus einer Stunde pro Woche werden bald drei und ab dem Jahr 2010 vier auf der GGS Freiligrathstrasse und eine auf der GGS Loreleystrasse. Das Angebot ist an Kinder vom 1. bis 4. Schuljahr gerichtet.
  • Herbst 2009 – Einführung der Klebepistolen – ein „Meilenstein” für unseren gestalterischen Erfolg

vorher                                nachher
       

  • Im Februar 2010 startet an der Ildefons-Herwegen-Schule in Köln-Junkersdorf der Förderunterricht Architektur – in Rahmen der Begabtenförderung an den Kölner Schwerpunktschulen.
  • Das Programm für die Begabtenförderung der Stadt Köln endet im Juli 2012.
  • August 2011 – archikids zieht nach Bonn um.
  • Modellprojekt „Architektur und Schule” in Kooperation mit der Architektenkammer und dem Kulturministerium an der Münsterschule Bonn.
  • Frühjahr 2012 – aus dem Modellprojekt „Architektur und Schule” entwickelt sich an der Münsterschule eine regelmässige AG.
    Die Chronik wird vorgesetzt…

Copyright © 2012 archikids, Monika Dietz, Bonn

Holzhaus-blau-rot